8 Tage – 11 Künstler


Moderatoren von Radio Paloma | www.radiopaloma.de
Die Radio Paloma Muntermacher Nora & Stefan begleiten Sie die ganze Woche LIVE auf Kreta. Sie führen nicht nur durch die Konzertabende, sondern sorgen auch für jede Menge Stimmung, Spaß und gute Unterhaltung.

 

1MICHELLE | www.michelle-aktuell.de
Mit mehr als vier Millionen verkauften Tonträgern, einer wahren Dusche an Auszeichnungen sowie reihenweise ausverkauften Touren hat sich keine andere Sängerin über eine so lange Zeit so erfolgreich innerhalb der deutschen Musikwelt behauptet, wie Tanja Hewer alias Michelle. Mit ihren Stücken spricht Michelle ein generationsübergreifendes Publikum vom Teenie bis zur Großmutter an. Lädt es ein, an ihrem wirklichen Leben teilzuhaben. So nah, wie es kaum eine andere Künstlerin zulassen würde. Eine ebenso selbstbewusste, wie schonungslose Offenheit, die ihr bisher unzählige Auszeichnungen wie den ECHO (1999 + 2002), den Amadeus Austrian Award (2001 + 2003), die Goldene Stimmgabel (1999 + 2001), den 1. Platz bei ihrer ersten Hitparade (1993) sowie Platz 1 bei den Deutschen Schlager-Festspielen (1997), den Titel „Woman Of The Year“ vom „Maxim“-Magazin (2006) und nicht zuletzt den renommierten Smago!-Award in der Kategorie „Erfolgreichste Sängerin des Jahres“ (2012) einbrachte.

 

2ELOY | www.facebook.com/EloydeJong
Aktuell geht alles Schlag auf Schlag für den Caught in the Act-Sänger Eloy, denn sein offizielles Schlager-Debütalbum „Kopf aus – Herz an“ hat nach dem sensationellen Platz #3 in den deutschen Charts (sowie Platz #1 in den Schlagercharts!) nun auch in Österreich und der Schweiz auf Anhieb die Chartspitze aufgemischt! Ein absoluter Publikumsliebling ist Eloy de Jong (*1973, Den Haag) dabei schon seit 25 Jahren: Ab 1993 nämlich war er Mitglied von Caught in the Act, einer der erfolgreichsten Boygroups des Jahrzehnts. Bis zur Auflösung im Jahr 1998 waren sie permanent in den europäischen Charts vertreten (u.a. 3x Top-10 in Deutschland) und verkauften insgesamt über 20 Millionen Tonträger. Anknüpfend an die gefeierten Comeback-Shows seiner Gruppe, mit der er schon Ende 2015 ins Rampenlicht zurückgekehrt war, entpuppte sich bereits jene erste Solo-Schlager-Performance im deutschen Fernsehen als ein dermaßen emotionales TV-Highlight, dass die Fans seither der Veröffentlichung von „Kopf aus – Herz an“ entgegenfieberten…

 

3Ross Antony | www.ross-antony.com
Im Schlager ist Ross Antony angekommen und hat sich in kürzester Zeit zur Crème de la Crème der Schlagerbranche emporgearbeitet. Er wurde nicht nur von seinen Schlagerkollegen liebevoll aufgenommen und von seinen Fans bei seinen zahlreichen Auftritten gefeiert - er war auch zu Gast in den größten und wichtigsten Schlagershows: mehrfach war er bei Florian Silbereisen zu sehen, bekam von ihm auch "Die Eins der Besten" verliehen. Er trat bei und mit Stefanie Hertel auf, bei Andy Borg im "Musikantenstadl", bei Carmen Nebel oder moderierte mit Bernhard Brink die "Schlager des Jahres". 2016 konnte sich Ross gleich über mehrere Highlights freuen: Neben der "Eins der Besten" als "TV-Aufsteiger des Jahres" von Florian Silbereisen bekam er auch den "SchlagerStar Award" von Schlager.de und einen erneuten "Smago Award" verliehen.

 

4G.G. Anderson | www.g-g-anderson.de
Seit Jahrzehnten ist G. G. Anderson das Gesicht des deutschen Schlagers, und genauso lange begeistert der stimmgewaltige Künstler seine Fans nun schon mit seinen ebenso eingängigen wie gefühlvollen Songs: 30 Jahre Schlagersänger, 40 Jahre Komponist, mehr als 50 Jahre Bühnenerfahrung (denn bereits im Alter von 13 Jahren spielte er in einer Band) – es ist unglaublich, auf was für eine Karriere G. G. Anderson, der im vergangenen Dezember seinen 65. Geburtstag feierte, zurückblicken kann. Der ewige Sunnyboy des deutschen Schlagers verfügt eben nicht nur über einen umwerfenden Charme, sondern auch über das viel beschworene „Hit-Gen“!

 

5 Bernhard Brink | www.bernhardbrink.de
Man mag es kaum glauben, aber 44 Jahre ist es her, als der gebürtige Niedersachse nach West-Berlin zog. Und 40 Jahre sind seit der Veröffentlichung seines ersten Albums "Ich bin noch zu haben" vergangen. Wenn man den 63-Jährigen allerdings in natura erlebt, scheint der Zahn der Zeit keine bleibenden Spuren hinterlassen zu haben. "Ich halte mich nach wie vor fit." Ein vitaler Typ eben, der weder den "guten, alten Zeiten" hinterhertrauert noch sich vor Neuerungen verschließt. Der Mann hat immer sein "Ding gemacht", wie er es nennt, ist sich selbst treu geblieben und hat sich ständig neu erfunden. Das Rezept seines über vier Jahrzehnte währenden Erfolges ist simpel: Kontinuität.

 

6 René Ulbrich | www.rene-ulbrich.de
Seit seinem Debütalbum "So weit so nah" im Jahr 2012 baute sich der Sänger, der auch zunehmend als Veranstalter in Erscheinung tritt, vor allem LIVE ein festes Publikum auf, viele seiner Konzerte entstanden dabei in Eigenregie. Im TV war René Ulbrich bereits bei MDR Fernsehen, GoldStar TV sowie Gute Laune TV zu Gast. Im Herbst 2017 ging der Dresdner Vollblutmusiker mit seinem aktuellen Album "Richtung Glück" (produziert von Kristina Bach, u.a. "Atemlos") erstmals auf erfolgreiche Solo-Tournee quer durch Deutschland. Zeitgleich platzierte sich seine bisher erfolgreichste Single "Frau aller Frauen" auf Platz 8 der deutschen Airplaycharts und hielt sich über ein halbes Jahr in den Top 100.

 

7 Maria Voskania | www.mariavoskania.de
Es gibt Dinge im Leben, die lassen sich oft nur mit einem einzigen Wort erklären: Magie! So wie der fast märchenhafte Werdegang von MARIA VOSKANIA vielleicht: Mit erst sieben Jahren kam der leidenschaftliche Musikfan aus dem weit entfernten Armenien ins bayerische Würzburg. Damals musste sie sich gemeinsam mit ihrer Familie ganz ohne Sprachkenntnisse eine neue Existenz aufbauen – heute zählt die DSDS-Finalistin (2017) zu den aufregendsten Vertreterinnen einer völlig neuen, modernen Form des deutschsprachigen Schlagers! Sie ist das Aushängeschild einer neuen, unbeschwerten und multikulturellen Generation von Schlagerstars, die das Leben in all seinen unterschiedlichen Facetten feiern, ohne sich von Genre- oder Geschlechtergrenzen limitieren zu lassen.

 

8 Julian David | www.juliandavid.de
Schlagerschnuckel Julian David bringt frischen Wind in den deutschen Schlager. Mit seinem Solo-Album "Süchtig nach dir" hat er Fans, Mädchen und Medien im Sturm erobert. Seit dem heißt es Schlagerparty-Alarm mit Julian David! Er ist der Sonnenschein am Schlagerhimmel – seiner positiven Energie kann man sich nur schwer entziehen. Mit seinen Hits "Am Ende des Tages", "Hollywood", "Spektakulär" und den besten Klassikern feiert er sein Publikum – und sein Publikum feiert ihn!

 

9 Die Cappuccinos | www.die-cappuccinos.com
Es ist viel passiert... seit dem Sommer 2007. Da nämlich haben die Brüder René und Michèl Ursinus aus den Niederlanden und Peter Brückner aus dem thüringischen Suhl sich bei einem Casting kennengelernt und bildeten fortan zusammen mit dem Bautzener Schlagzeuger Robert Kaufmann Die Cappuccinos. Unter der Federführung von Schlagerstar und Produzentin Kristina Bach hatten die vier jungen Musiker sieben erfolgreiche Jahre, gewannen Medienpreise wie den Herbert-Roth-Preis und den smago!-Award, waren nominiert für die Goldene Henne und platzierten drei ihrer Alben in den internationalen Charts – zwei davon sogar in den Top 50.

 

10
Oliver Thomas
| www.oliver-thomas.de
Schlager mit rockigen Gitarren und kraftvollen Drums, das ist Oliver Thomas! Durch seine zahlreichen Auftritte in TV-Shows wie „Willkommen bei Carmen Nebel“ (ZDF), "Die Feste..." (ARD), „Immer wieder sonntags“ (ARD) und „ZDF-Fernsehgarten“ wurde Oliver Thomas bekannt und zählt seit Jahren zu den angesagten Live-Acts. 2017 war sein großes Jubiläumsjahr: 25 Jahre Bühne, 20 Jahre Fernsehen! Das Jubiläums-Album "Ego" ist im Juni 2017 erschienen, inkl. den Tour-Hits "Heroes" und "Hammer" und seinem neuen Hitparaden-Erfolgs-Song "Go!" - Rockig, geradeaus, positiv!

 

11
Sunrise
| www.sunrise-musik.com
„Irgendwann vielleicht“ starten wir eine erfolgreiche Karriere als Schlager-Duo… solche Gedanken waren „Irgendwann vielleicht“ mal in den Köpfen von den beiden Musikern Arno Adler und Florian Wieser aus Südtirol – besser bekannt als Sunrise. Kein geringerer als Erfolgsproduzent Stefan Pössnicker arbeitete bei der neuen CD mit den beiden zusammen. Er feierte u.a. bereits große Erfolge mit Andrea Berg, Fantasy und Beatrice Egli – und diese Zusammenarbeit zahlt sich auch bei Sunrise aus. Nach ihren letzten Alben „Ein schönes Mädchen wie Du“ und „Freiheit“ ist dies das 3. Album – und macht Lust auf Tanzen. Im Sommer 2017 stand Sunrise auf der Bühne beim jährlich stattfindenden „Heimspiel“-Open Air von Andrea Berg in der mechatronik-Arena in Aspach. Unzählige Auftritte in Südtirol und Deutschland folgten und die Fans dürfen sich freuen, denn Anfang 2019 soll das 4. Album erscheinen!

 

Programmänderungen vorbehalten.